ABUS Seccor Akademie AGB

Anmeldung

Eine Anmeldung zur Teilnahme an Veranstaltungen hat schriftlich zu erfolgen. Sie können Ihre Anmeldung per Fax an die Nummer +49 89 614 656 801 oder online an akademie@abus-seccor.de vornehmen. Bitte denken Sie daran, dass die Anmeldung verbindlich ist. Telefonische Anmeldungen werden nicht akzeptiert. Sollte die Veranstaltung ausgebucht sein, melden wir uns umgehend bei Ihnen und setzten Sie auf unsere Warteliste. Ansonsten erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.

Teilnahmegebühren

Unsere Preise und Gebühren verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Wir stellen Ihnen die Teilnahmegebühren kurz nach Ihrer Anmeldung mit sofortigem Zahlungstermin in Rechnung.

Rücktritt

Sie können jederzeit schriftlich vom Vertrag zurücktreten. Beachten Sie bitte, dass wir folgende Bearbeitungsgebühren erheben.
Stornierung der Schulungsbuchung

  • bis vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn: kostenlos
  • ab vier Wochen bis zu drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn: 50% der Teilnahmegebühr zzgl. Mehrwertsteuer
  • ab zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn: volle Teilnahmegebühr zzgl. Mehrwertsteuer Dies gilt auch bei Nichterscheinen des Teilnehmers

Vertretung

Sie können jederzeit anstelle des angemeldeten Teilnehmers einen Vertreter benennen. Ihnen entstehen dadurch keine Kosten.

Leistungsinhalte

Die im Programm angegebenen Teilnahmegebühren beinhalten umfangreiche Arbeitsunterlagen, Pausengetränke und Snacks sowie ein gemeinsames Mittagessen pro Schulungstag, soweit nicht anders angegeben.

Änderungsvorbehalte

Wir sind berechtigt, notwendige organisatorische, methodische oder inhaltliche Veränderungen vorzunehmen. Dies gilt sowohl vor, als auch während der Veranstaltungen, soweit der Nutzen für die Teilnehmer nicht wesentlich beeinträchtigt wird. Im Bedarfsfall sind wir ebenfalls berechtigt, den Referenten durch eine andere, im angekündigten Themenbereich gleich qualifizierte Person zu ersetzen.

Absage von Veranstaltungen

Müssen Veranstaltungen aus unvorhergesehenen (u.a. höhere Gewalt oder plötzliche Erkrankung des Trainers) oder organisatorischen Gründen (z.B. zu geringe Teilnehmerzahl) abgesagt werden, so erstatten wir Ihnen selbstverständlich die bereits entrichtete Teilnehmergebühren. Sonstige Haftungs- und Schadenersatzansprüche sind jedoch ausgeschlossen, soweit nicht Vorsatz oder Fahrlässigkeit unsererseits vorliegt. Beachten Sie dies auch bei der Buchung Ihrer Bahn- und/oder Flugtickets, sowie des Hotels.